Vorstellung einer Leuchtturmschule in Sachen Digitalisierung

Wie sieht das Lernen und Unterrichten an einer digitalen Schule aus? Was bedeutet ein digital-gestützter Distanzunterricht und welche Hürden gilt es sowohl für Lehrkräfte als auch Schüler zu überwinden? Diese und noch viele weitere Fragen waren am 23.11. Teil des Online-Vortrags von Fabricia Lederer, welche selbst Studienrätin an der Peter-Paul-Cahsenly-Schule in Limburg ist. Die Mitglieder der Jungen Union Rheingau-Taunus, der Jungen Union Limburg, der CDU Rheingau-Taunus und weitere Interessie

Nikolausaktion gerettet: Junge Union auch in diesem Jahr mit Nikoläusen im Einsatz – kreisweit!

Die Nikolausaktion der Jungen Union Rheingau-Taunus, die ursprünglich auf Initiative des Taunussteiner Landtagsabgeordneten Peter Beuth ins Leben gerufen wurde, kann nun doch stattfinden: Nachdem die Aktion in der vergangenen Woche aufgrund der Corona-Pandemie bereits durch die Taunussteiner CDU abgesagt worden war, hat sich der CDU-Nachwuchs nun ein Konzept überlegt, wie man die Nikolausbesuche doch noch ermöglichen kann. „Insbesondere für die Familien war das Jahr 2020 eine Belastung und ei

Junge Union Rheingau-Taunus nominiert Klaus-Peter Willsch als Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021

Mit einem einstimmigen Abstimmungsergebnis hat die Junge Union Rheingau-Taunus die erneute Kandidatur des Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Willsch aus Hohenstein als ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Rheingau-Taunus/Limburg unterstützt. Im Rahmen einer besonderen Kreisdelegiertenversammlung, die auch der Vorbereitung der Kommunalwahl diente, wurde Willsch, einer der Ehrenkreisvorsitzenden der Jungen Union im Rheingau-Taunus-Kreis, nominiert. „Klaus-Peter Willsc

Junge Union stellt Weichen für die Kommunalwahl: 18 Kandidaten für den Kreistag und eigenes Programm für die Kommunalwahl

Die Junge Union im Rheingau-Taunus-Kreis hat am Sonntag, den 25.10., die Weichen für die Kommunalwahl im März 2021 gestellt. In einer besonderen Kreisdelegiertenversammlung beriet der CDU-Nachwuchs hierzu in Präsenz gemeinsam einen Programmentwurf und einen Listenvorschlag zur Neuwahl des Kreistages im Zuge der am 14. März stattfindenden Kommunalwahl. Dabei kamen JU-Mitglieder aus dem ganzen Kreisgebiet zusammen, um gemeinsam über Inhalte und Personal zu debattieren und abzustimmen. Die Veransta

Junge Union entsetzt über schildbürgerliche Zustände auf Zulassungsstelle: Von Landrat Killian vermeidbares Behördenversagen

Wer derzeit ein Termin für die Zulassung eines Fahrzeugs vereinbaren möchte, muss sich auf Wartezeiten von über vier Wochen einstellen. Wer nicht so lange warten kann, muss sehr früh aufstehen oder sogar vor dem Kreishaus in Bad Schwalbach übernachten. Der Kreisverband der Jungen Union Rheingau-Taunus hält die aktuellen Zustände für eine Zumutung für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet. Weil die Situation seit über zwei Monaten absehbar ist, sieht der CDU-Nachwuchs Landrat Frank Kill

Junge Union spricht sich für Friedrich Merz aus

Der Kreisverband der Jungen Union Rheingau-Taunus spricht sich für Friedrich Merz als kommenden CDU-Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten aus. Die Junge Union stellt auch auf dem CDU-Kreisparteitag am 7. März 2020 einen Antrag zur Unterstützung von Friedrich Merz zur Abstimmung. „Wir sehen mit Friedrich Merz die besten Chancen, die Union wieder zu einer starken Volkspartei zu machen, die die Sprache der Mitbürger spricht“, erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Union Lukas Brandscheid. „Von

Weitere Neuigkeiten laden